Lade Veranstaltungen

Ein abgelegener Ort, vier Menschen, ein Mord. Das ist das Grundgerüst des Impro-Krimis, den das Trierer Improvisationstheater „sponTat“ aus den Ideen und Zurufen des Publikums entstehen lässt.

Welche Charaktere treffen an welchem Ort aufeinander? In welchen Beziehungsgeflechten sind die vier miteinander verwoben? Haben sie eine gemeinsame Vergangenheit oder sind sie sich (noch) fremd? Lieben oder hassen sie sich? Das alles bestimmt – wie immer beim Improtheater – das Publikum. Und nicht nur das, es entscheidet auch über Leben und Tod. Denn obwohl alles improvisiert ist, ist eines sicher: Eine/r muss sterben!

Der Impro-Krimi „Bei Zuruf: Mord!“ ist Kult, das Improvisationstheater „sponTat“ aus Trier hat ihn seit knapp 15 Jahren im Repertoire. Für das 1. Trierer Improtheater-Festival 2022 hat das Ensemble den Krimi ganz neu aufgelegt. Geblieben ist, dass jeder Abend improvisiert und somit garantiert einzigartig ist.

Tipp: Bringt einen ungewöhnlichen Gegenstand mit. Vielleicht wird er zum entscheidenden Indiz, das den/die Täter/in überführt.

Tickets

Die unten stehende Nummer beinhaltet Tickets für diese Veranstaltung aus dem Warenkorb. Durch einen Klick auf "Tickets kaufen" können vorhandene Teilnehmerinformationen bearbeitet sowie die Ticketsanzahl verändert werden.
Tickets sind nicht länger verfügbar